Zahnarztpraxen gehören nicht zu den bevorzugten Aufenthaltsorten von Nicht-Zahnärzten. Um so wichtiger, dass diese Orte einen positive Ausstrahlung haben, die man auf der Praxis-Website mit entsprechenden Bildern kommuniziert.

Ganz schön knifflig, in einem Reinraum der höchsten Klasse zu fotografieren – das ganze Gefummel mit Handschuhen, Maske, Haube und all dem. Alltag für die Mitarbeiterinnen der Rhein-Main-Compounding, die individuelle Medikamente herstellen. Deren Arbeit mit viel Verantwortung und Präzision und Verlässlichkeit verbunden ist. Attribute, die trotz Vermummung auf den Fotos transportiert werden sollten, so lautete der Auftrag.

Der Umgang mit alten und auch kranken Menschen ist mir von meinem früheren Beruf des Krankenpflegers her vertraut. Ein gutes und wertschätzendes Miteinander mit den Bewohnern der Einrichtungen von Avendi und Pro Seniore ist Voraussetzung für gelungene Fotoshootings in diesem Bereich.

Der Bedarf an gutausgebildetem und hochmotiviertem Nachwuchs im Gesundheitsdienst ist groß. Immer wichtiger ist entsprechend auch der Wettbewerb um die guten Schulabgänger, um die mit Info-Kampagnen geworben wird. Klar, dass dazu gute Fotos gehören, die Lust machen auf die anspruchsvollen und vielfältigen Tätigkeiten im Krankenhaus.

WERBEFOTOGRAFIE: HEALTHCARE – GESUNDHEITSWESEN

Mir ist es immer wichtig, auch sachlich korrekte Bilder der Arbeitswelt zu schaffen. Die Zielgruppe derartiger Kampagnen ist meistens vom Fach und wer will schon Bilder veröffentlichen auf denen unglaubwürdige Situationen dargestellt werden? Genau – total peinlich. Also hinterfrage ich am Set immer alles was passiert, bis hin zu den Arbeitsschutz-Vorschriften. Im Bereich Gesundheitswesen kommen mir meine Jahre in der Intensivpflege zu Gute, mit entsprechendem Hintergrundwissen stellt man einfach die besseren Fragen.